Google

Windows Vista Enterprise

Windows Vista Enterprise ist nicht im normalen Handel erhältlich. Diese Version ist für Firmen gedacht, welche viele Rechner im Hause haben. Windows Vista Enterprise ermöglicht es über einen so genannten Lizenzserver das Betriebssystem zu aktivieren.
Der Fuktionsumfang ist fast mit dem der Windows Vista Buisness Version identisch (Windows Anytime Upgrade ist nicht möglich).
Zusätzlich stehen in der hier besprochene Version u.A. das "Subsystem für UNIX basierende Anwendungen", "Option mehrerer Sprachen für Benutzeroberfläche", "Virtual PC Express" und die neue "Windows BitLocker Technologie" zur Verfügung. Medienanwendungen wie das "Windows Media Center" sind, wie in der Buisness Version, nicht vorhanden.

Übersicht

Die Übersicht können Sie sowohl als Vergleich, als auch Versionsbezogen aufrufen. In der untenstehenden Vergleichsansicht können Sie sich einen Gesamtüberblick verschaffen. Inder Versionsbezogenen Ansicht sehen Sie mit einem Blick, was die entsprechende Windows Vista - Ausgabe zu bieten hat. Beide Listenformen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, dürften aber für die meisten Nutzer ausreichend sein. Auch Irrtümer sind vorbehalten.

Diese Funktionen bietet Windows Vista Vista Enterprise:

Max. RAM-Unterstützung 32-BIT: 4GB Max. RAM-Unterstützung 64-BIT: 128+ GB Windows Mobilitätscenter
Remotedesktop Ad-hoc Sicherung & Wiederherstellung Windows Defender Phishingschutz - Windows Mail Jugendschutz Neue Suchfunktion Spracherkennung TCP/IP6 Unterstützung Windows Super Fetch Windows Easy Transfer 64-Bit Unterstützung (CPU) Windows Mail & Kalender Windows Sidebar Windows Ready Boost Unterstüzung für XPS Dokumente Neue Oranisation von Dateien Anwendungen basierend auf WinFX® Windows Super-Fetch Netzwerkprojektor Unterstützung Schattenkopie Aero - Oberfläche Zeitgesteuerte Sicherung von Dateien Neue Spiele Windows Tablet-PC Unterstützung Benutzerdaten auf Netzwerkgerät sichern Domänenbeitritt für Windowsserver Ordnerumleitung 2 Prozessoren Unterstützung Verschlüsseltes Dateisystem Integriertes Smart Card Management Windows Fax und Scan Gruppenrichtlinien Auf Server gespeicherte Benutzerprofile Zentrale Energieverwaltung durch Gruppenrichtlinien Zwischenspeichern - Clientseite Subsystem für UNIX basierende Anwendungen Option mehrerer Sprachen für Benutzeroberfläche Virtual PC Express Windows BitLocker

Erklärungen zu den aufgefürten Funktionen finden Sie, indem Sie auf die entsprechende direkt in der Tabelle klicken.
Diese Liste erhebt KEINEN Anspruch auf vollständigkeit! Irrtümer sind vorbehalten

Alle Angaben ohne Gewähr - Irrtümer vorbehalten!
Sie nehmen alle Änderungen am Computer auf eigene Gefahr vor!

Forum und mehr

Diese Seite Bookmarken bei:

Social Bookmarking
Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Mr. Wong Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Webnews Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Icio Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Linkarena Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Folkd Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Yigg Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Digg Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Del.icio.us Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Google Diese Seite von Tipps fuer Windows Vista Bookmarken bei: Blinklist

Besucher