Beten scheef hett gott leef

Redensart Bedeutung
Beten scheef hett gott leef Gott hilft auch dem, der nicht ganz korrekt betet
Beispiel Erläuterung
Auch wenn du nicht jedes Wort perfekt aussprechen kannst, wird Gott deine Gebete erhören, wenn sie von Herzen kommen. Die Redensart besagt, dass Gott nicht auf die Form des Gebets, sondern auf die Aufrichtigkeit des Betenden achtet.
Herkunft Verbreitung
Niederdeutsche Sprache Norddeutschland, Niederlande
Synonyme Antonyme
Gott ist barmherzig Gott ist streng
Ähnliche Redensarten Gegenteil
Gott sieht das Herz, nicht das Äußere Der Schein trügt
Anwendung Hinweis
Trost für Menschen, die sich beim Beten unsicher fühlen Die Redensart kann auch ironisch verwendet werden, um das Verhalten von Menschen zu beschreiben, die ihre Gebete als Mittel zum Zweck nutzen.
Zitate Autor
„Beten scheef hett gott leef, wenn dat van herten geit.“ Volksmund
Interpretation Diskussion
Die Redensart kann als Ausdruck der Hoffnung und des Trostes verstanden werden, dass Gott allen Menschen, unabhängig von ihrer Frömmigkeit oder ihren Gebeten, gnädig ist. Es kann jedoch auch kontrovers diskutiert werden, ob die Redensart einen zu laxen Umgang mit dem Gebet fördert.
Weiterführende Literatur Links
Rating
( No ratings yet )
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: