Marktcheck rote bete

Kategorie Hinweis
Herkunft Bevorzuge Bio-Rote Beete aus Deutschland oder Nachbarländern.
Aussehen Wähle tiefdunkle, mittelgroße Knollen mit glatter Schale.
Größe Kleine bis mittelgroße Knollen sind zarter und geschmackvoller.
Blätter Frische Blätter deuten auf eine gute Qualität hin.
Geruch Rote Beete sollte erdig und leicht süßlich riechen.
Gewicht Schwere Knollen haben oft einen höheren Nährstoffgehalt.
Aufbewahrung Im Kühlschrank bei 1-3 °C bis zu 2 Wochen lagern.
Zubereitung Die Blätter können wie Spinat zubereitet werden.
Nährwerte Reich an Vitaminen (A, B, C), Mineralstoffen (Eisen, Kalium, Magnesium) und Ballaststoffen.
Vorteile für die Gesundheit Wirkung
Blutdruckregulation Senkt den Blutdruck.
Entzündungshemmend Wirkt entzündungshemmend.
Krebsvorsorge Kann das Krebsrisiko senken.
Herz-Kreislauf-Gesundheit Verbessert die Herz-Kreislauf-Gesundheit.
Immunsystem-Stärkung Stärkt das Immunsystem.
Verdauung Fördert die Verdauung.
Rezepte Zutaten
Rote-Bete-Suppe Rote Bete, Kartoffeln, Zwiebeln, Brühe, Gewürze
Rote-Bete-Salat Rote Bete, Äpfel, Walnüsse, Ziegenkäse, Dressing
Rote-Bete-Risotto Rote Bete, Reis, Zwiebeln, Parmesan, Brühe
Rote-Bete-Burger Rote Bete, Bohnen, Haferflocken, Gewürze
Rote-Bete-Chips Rote Bete, Öl, Salz
Alternativen Eigenschaften
Chicorée Bitter und reich an Ballaststoffen.
Radieschen Scharf und reich an Vitaminen.
Karotten Süß und reich an Vitaminen und Mineralstoffen.
Mangold Bitter und reich an Nährstoffen.
Rüben Süß und reich an Ballaststoffen.
Sellerie Bitter und reich an Mineralstoffen.
Saison Erntezeit
Sommerrote Bete Juni – September
Herbstrote Bete September – November
Lagersorte November – März
Tipps beim Kauf Merkmale
Bio-Qualität Vermeidet Pestizide und Kunstdünger.
Regionale Produkte Unterstützt regionale Bauern und reduziert CO2-Emissionen.
Saubere Knollen Leicht abwaschbar, ohne Beschädigungen.
Frische Blätter Geschlossene Blätter deuten auf Frische hin.
Unbeschädigte Schale Verhindert Qualitätsverlust durch Verderb.
Lagerung Tipps
Kühlschrank Im Gemüsefach bei 1-3 °C bis zu 2 Wochen.
Keller Kühler und dunkler Keller, bis zu 3 Monate.
Einfrieren Blanchierte Rote Bete in Gefrierbeuteln bis zu 6 Monate.
Verwendung Möglichkeiten
Rohkost Salate, Smoothies, Carpaccio
Gekocht Suppen, Eintöpfe, Ofengerichte
Eingemacht Sauerkraut, Essiggurken
Saft Frisch gepresst oder als Fertigprodukt
Färbemittel Für natürliche Farbstoffe in Lebensmitteln oder Kosmetik
Häufige Fragen Antworten
Warum ist Rote Bete rot? Durch den Farbstoff Betanin, ein Antioxidans.
Kann man Rote-Bete-Blätter essen? Ja, sie sind reich an Nährstoffen und können wie Spinat zubereitet werden.
Warum färbt Rote Bete den Urin rot? Durch den Farbstoff Betanin, der vom Körper nicht abgebaut werden kann.
Kann man Rote Bete bei Oxalsäure-Unverträglichkeit essen? Ja, in kleinen Mengen ist der Oxalsäuregehalt unbedenklich.
Ist Rote Bete gesund in der Schwangerschaft? Ja, sie ist reich an Folsäure, einem wichtigen Nährstoff für die Schwangerschaft.
Rating
( No ratings yet )
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: