Rote bete ravioli meerrettich

Zutaten für den Rote-Bete-Ravioli-Teig:
500 g Rote Bete, gekocht und geschält 500 g Mehl 2 Eier 1 TL Salz
Zutaten für die Meerrettichfüllung:
100 g geriebener Meerrettich 200 g Frischkäse 50 g geriebene Walnüsse 1 TL Zitronensaft Salz und Pfeffer nach Geschmack
Anleitung für den Rote-Bete-Ravioli-Teig:
Die Rote Bete pürieren und zusammen mit Mehl, Eiern und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
Anleitung für die Meerrettichfüllung:
Alle Zutaten für die Füllung vermischen und abschmecken.
Anleitung zum Formen der Ravioli:
Den Teig dünn ausrollen. Teigkreise ausstechen. Einen Teelöffel der Füllung in die Mitte jedes Teigkreises geben. Teigränder bepinseln und zuklappen. Ränder fest andrücken.
Anleitung zum Kochen der Ravioli:
Ravioli in reichlich Salzwasser kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. Ravioli mit einer Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen.
Anleitung zum Servieren:
Ravioli mit zerlassener Butter, Parmesan und gehackten Kräutern servieren.
Aufbewahrung:
Ravioli können im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahrt werden. Ravioli können auch eingefroren werden und halten sich so bis zu 3 Monate.
Tipps:
Für eine intensivere rote Farbe der Ravioli verwenden Sie Rote Bete-Saft. Fügen Sie der Füllung frische Kräuter wie Petersilie oder Basilikum hinzu, um mehr Geschmack zu erhalten. Servieren Sie die Ravioli mit einer cremigen Sauce, um sie noch cremiger zu machen.
Rating
( No ratings yet )
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: